Mittwoch, 10. April 2019

Bedingungsloser Snackempfang im Musikstudio "Ohrpheo"

Liebe Möglichmachende und Interessent*innen am „Grundeinkommen für alle“,

...stellt Euch vor, klamm heimlich ohne das Engagment der Obrigkeit führen wir das bedingungslose Grundeinkommen selber ein.
Ein paar wenige Unternehmende haben sogar schon damit angefangen, mit dem Verkauf ihrer Produkte oder Dienstleistungen erwirtschaften sie Grundeinkommen. Sie selber oder andere an ihrer Stelle probieren gleichzeitig den Empfang des bedingungsloses Taschengeldes aus!

Am Sonntag, dem 28. 04. 2019, ab 12 Uhr im Musikstudio OHRPHEO in der Jablonskistr. 15 (10405, Berlin Prenzlauer Berg)
gibt es für Möglichmachende und (Neu)Interessierte einen

Snackempfang mit Impulsvortrag, Musik, und Infos zum
"Grundeinkommen-für-alle.org"

Produkte und Flyer der bisherigen Partner werden ausgestellt.
So etwa T-Shirts und Taschen, Honig, Bücher, aber auch Flyern von unterstützenden Dienstleister*innen!


Herzlichen Gruß
FriGGa Wendt und Michael Fielsch
Initiatoren von Grundeinkommen-für-alle.org


EINTRITT ist FREI - Spenden für die freundliche Bereitstellung des RAUMES werden angenommen.

***********************ACHTUNG***************************************Einer unserer SPONSOREN präsentiert seine DIENSTLEITUNG STADTFÜHRUNG zeitgleich draußen ganz in der Nähe startend! 
12 Uhr Treffpunkt ist vor den Friedhöfen in der Greifswalder Straße 229 – 234
"über die Friedhöfe in der Greifswalder Straße und am Prenzlauer Tor"
***********************************************************************

#Ablauf Bedingungsloser SNACK Empfang (geplant): 
Vorstellung des Musikstudios "Ohrpheo" und künstlerische Darbietung (Überraschung)


12:30 bis 13 Uhr: Vorstellung Grundeinkommen-für-alle:


Was ist das bedingungslose Grundeinkommen allgemein?“
Grundrechte denken, statt Almosen schenken“
Vorstellung des wirtschaftlichen Konzeptes „Grundeinkommen-für-alle.org“ anhand der Frage:
wer gibt Geld und was passiert dann damit?“

ab ca. 13 Uhr:
Wie können wir gemeinsam das BGE einführen?
Austausch und Fragen zwischen Projektinitiatoren, Möglichmachenden und Interessierten im großen Kreis

Anschließend spätenstens 14 Uhr Ausklang am Buffet – Raum für offene Gespräche untereinander.

Keine Kommentare:

Kommentar posten