Donnerstag, 16. Juni 2022

25./26. Juni im Haus der Demokratie: "Das Grundeinkommen als Bedingung für die Selbstbestimmung der Arbeit" - veranstaltet von "OMNIBUS" und anderen

  mit freundlicher Genehmigung der Veranstaltenden teile ich mit Euch und Ihnen diese Einladung:

OMNIBUS FÜR DIREKTE DEMOKRATIE
Liebe Freundinnen und Freunde des OMNIBUS in Berlin,

zur Zeit werden in Berlin Unterschriften gesammelt für das Volksbegehren zum Grundeinkommen. Wir unterstützen das Volksbegehren und der weiße OMNIBUS kommt für zwei Wochen zum Sammeln nach Berlin. Zum Auftakt laden wir Sie/Dich herzlich ein zur Veranstaltung, um gemeinsam die Fragen der Zeit zu besprechen:
Das Grundeinkommen als Bedingung für die Selbstbestimmung der Arbeit
Der jetzt anliegende Beitrag zur Entstehung der Sozialen Plastik
Absolute Waffenlosigkeit
Vorträge von Enno Schmidt
und Johannes Stüttgen

Samstag 25. Juni, 19.30 Uhr

Gespräch
Sonntag 26. Juni, 10.00 bis 13.00 Uhr
 
Ort: Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin
Enno Schmidt ist Mitbegründer der Schweizer Volksabstimmung zum Grundeinkommen, Autor des Filmes ‚Grundeinkommen - ein Kulturimpuls‘, Geschäftsführer des Freiburger Instituts zur Erforschung des Grundeinkommens FRIBIS.
Susanne Wiest musste kurzfristig absagen.
Johannes Stüttgen ist langjähriger Mitarbeiter des Künstlers Joseph Beuys und war Geschäftsführer der „FIU - Free International University“. Er ist Mitbegründer des OMNIBUS, forscht und lehrt zum Erweiterten Kunstbegriff und unterstützt Projekte der Sozialen Plastik.
In dem Gespräch am Sonntag mit Enno Schmidt und Johannes Stüttgen gibt es auch eine kurze Darstellung zur Finanzierung des Grundeinkommens von Kurt Wilhelmi vom OMNIBUS und zu den aktuellen Berliner Volksbegehren von Laura Brämswig von der Expedition Grundeinkommen.

Hier die Einladungskarte der Veranstaltung als PDF,
zum weiterleiten an Freunde und Bekannte:
Veranstaltung-Grundeinkommen-Berlin-2022.pdf


Der OMNIBUS für Direkte Demokratie ist vom 24.6. bis 8.7. in Berlin und sammelt Unterschriften für das Volksbegehren zum Grundeinkommen und die Einführung der bundesweiten Volksabstimmung. Standorte:
www.omnibus.org/omnibus/tourplan

Zum unterschreiben und mitmachen beim Volksbegehren Grundeinkommen:
www.volksentscheid-grundeinkommen.de/mitmachen

Eine gemeinsame Veranstaltung mit:
Die Direkte Demokratie wird immer wichtiger

Mit herzlichen Grüßen
Kurt Wilhelmi
OMNIBUS Büro Berlin


 

Der OMNIBUS für Direkte Demokratie setzt sich seit über 30 Jahren mit verschiedenen Projekten und Aktionen für mehr Selbstbestimmung und die Verwirklichung von direkter Demokratie auf allen Hoheitsebenen ein - auch mit eigenen Volksbegehren. Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit!

OMNIBUS in Social Media:
OMNIBUS für Direkte Demokratie
gemeinnützige GmbH
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin
Geschäftsführer:
Michael von der Lohe
HRB 21986, Essen

Kontakt | Datenschutz

Freitag, 18. Februar 2022

BGE-Vordenker Götz Werner gestorben

Da am 09. 02. 2022 der BGE-Vordenker (und dm-Gründer) Götz Werner gestorben ist, hat Ralph Boes einen schönen Nachruf bzw. eher eine "Lebenswerkwürdigung" verfasst, worauf ich hier gern verweise: 

http://grundrechte-brandbrief.de/BUKA-berichte-ereignisse-2020.htm#09.02.2022

ich selber habe auch ein paar Worte dazu, die speziell das BGE betreffen: Götz Werner hat viele Menschen auf die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens gebracht, Menschen (die diese Idee ihrerseits teilten) durch Vorträge, Bücher und Interviews dazu gebracht, das Thema "als etwas Realisierbares"

Donnerstag, 23. September 2021

BASIC INCOME MARCH

Internationale Woche des BGE 20.-26.09. 2021 

24. 09. 2021: KLIMASTREIK (ab 12 Uhr Bundestag)
 
abends 18 Uhr "BGE-Stammtisch(e)" - ein Stammtisch in Berlin im Restaurant "Cancun" am Alex (im Restaurant gilt "3G")
 
25. 09. 2021: Basic Income March (In Berlin geht's los ab Alex "Weltzeituhr" 13 Uhr)

Montag, 20. September 2021

BGE zur Wahl - Parteien im Vergleich - Einladung an Parteilose!

Die Fragen sind von  https://parteivergleich.eu/index.php?Wahl=Bundestagswahl_2021_Parteien#Grundeinkommen

 übernommen - hier von mir abgebildet und beantwortet für PARTEILOSE Direktkandidierende, wovon es über 100 deutschlandweit gerade geben soll! Die Betreibenden von "parteivergleich" können keine Parteilosen (mehr) auf ihre Liste aufnehmen.

Aber die parteilos Kandidierenden können solche Fragen und auch die zu den anderen Themen für sich kopieren und auf ihren Seiten beantworten - oder auch gern hier einen Link hinterlassen mit ihren AW ;-)

 

Freitag, 3. September 2021

Grundeinkommen für alle steht WIEDER ZUR WAHL

IN BERLIN, mittels ERSTSTIMME (Direktmandat) in Wahlkreis 83 (Friedrichshain/Kreuzberg/Prenzlauer Berg (Ost)) 

indem ich mich, FriGGa Wendt, habe als Einzelkandidatin aufstellen lassen.

 

... es soll auch eine Partei geben irgendwo, die den Namen "Grundeinkommen für alle" gewählt haben soll - das bin aber nicht ich und das ist auch keine Konkurrenz


Weiteres zum Thema:

https://bewerbungstrainingfuerdenbundestag.blogspot.com/ 

Die Wahlwerbung ist offizieller Teil meiner Arbeit als die-Jobtesterin.de:

https://die-jobtesterin.blogspot.com/2021/02/ich-bewerbe-mich-mal-wieder-als.html

und Teil der Kampagne "ihre-spiegelhalter.de" - was wiederum EINE künstlerische Anwendung der Weltrettung-durch-therapie.de ist.

... Grundeinkommen durch (selber)machen - selber was machen, um BGE umzusetzen, möglichzumachen, durchzusetzen, anzuleihern, Farbe zu bekennen - und dabei Spaß zu haben und Dinge in Bewegung zu setzen - das ist bessere Therapie als sich nach einem Burnout von einer nur ungern ausgeführten Tätigkeit mittels andere Arbeit "erholen und heilen" zu müssen!



im Nachbarwahlkreis 75 (Berlin Mitte) kandidiert 

BGE Lobbyist Michael Fielsch 

 mit dem Kennwort "weltrettung-durch-therapie.de". Seine Sprüche schmücken zunehmend die Laternen in seinem und meinem Wahlkreis.

*NEU* ein Vorstellungs-VIDEO FriGGa von 2020


weitere Kandidierende/Listen/Parteien für BGE:

Grundeinkommen-ist-waehlbar.de


Und hier ein alternativer, differenzierter "Wahlomat" zum BGE und anderen Fragen


EUROPÄISCHE BÜRGERINITIATIVE BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN

 

EUROPÄISCHE BÜRGERINITIATIVE BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN

Jetzt unterschreiben für Bedingungslose Grundeinkommen in ganz Europa!